Eindrücke unserer Projektwoche 2022

An unseren Projekttagen im Mai haben alle Klassen sich auf unterschiedlichste Weise dem Thema “Kleine Weltverbesserer – Ich kann etwas bewirken” gewidmet. Exemplarisch möchten wir hier einen kleinen Einblick geben.

Die 1. Klassen und ein viertes Schuljahr haben es sich zur Aufgabe gemacht “Helden gegen den Müll” zu werden und haben unser Veedel aufgeräumt! Wir haben die Parks und Spielplätze von Müll befreit. Das 4. Schuljahr ist sogar zum Rhein gegangen und hat dort zig Müllsäcke gefüllt. Sogar Sondermüll haben wir weggebracht!

Die 3. Klassen haben es sich zur Aufgabe gemacht, „Helden gegen Plastik“ zu werden. Zunächst hörten sie einen motivierenden und schockierenden Vortrag von Christian Stock von der K.R.A.K.E. (Kölner Rhein-Aufräum-Kommando-Einheit). Dieser verdeutlichte die Problematik der riesigen Mengen an Plastikmüll, der zu großen Teilen wild entsorgt wird und das Wasser der Flüsse und Weltmeere verdreckt. Die Kinder forschten, recherchierten und lasen viel zum Thema Plastik, trugen ihre Informationen zusammen und erstellen Plakate und Comics zu verschiedenen Themen, z. B.:

– Ursachen für das Müllproblem im Meer
– Zahlen und Fakten zum Plastikmüll
– Tipps zur Vermeidung von Plastik
– Mikroplastik
– die grüne Meeresschildkröte
– Plastik im Meer

Als gemeinschaftliches Projekt gestalteten die Klassen drei bedrohte Meerestiere aus Plastik: eine Krake, eine Meeresschildkröte und einen Wal.

Sparda SpendenWahl 2022: Ihre Stimme brauchen wir!

Liebe Eltern und Annastraßen-Freunde,

auch in diesem Jahr nehmen wir wieder an der Sparda SpendenWahl teil. Denn durch Ihre Unterstützung konnten wir letztes Jahr Gelder gewinnen, die unserer digitalen/technischen Ausstattung zugutekamen und unsere Schule wieder ein Stückchen weiter voran gebracht hat.  

Mit insgesamt 400.000 Euro fördert die Spardabank unter dem diesjährigen Motto „Heute nachhaltig für morgen handeln“ 200 Schulen.

Wenn wir gewählt werden, möchten wir mit dem Geld unsere Projektwoche zum Thema Nachhaltigkeit finanzieren und unseren Schulgarten verschönern und konzeptionell einbinden. Unter anderem sollen Hochbeete, Insektenhotels und Pflanzen angeschafft werden. Dafür brauchen wir Ihre zahlreichen Stimmen!

Klicken Sie auf folgenden Link und stimmen Sie für uns ab!

GGS Annastraße

Mit kleinen Dingen helfen können!

Diese Woche tauchten plötzlich Kinder der Klasse 4b beim Blau-Gelben Kreuz auf. Die Kinder hatten auf eigene Initiative Geld gesammelt, Babyartikel gekauft und kamen mit einem Einkaufstrolley zum Spendenlager gewandert, um die Sachspenden abzugeben. Unsere Kollegin Frau Lange war zufällig auch da und alle haben sich riesig gefreut, etwas für die Menschen in Not tun zu können.

Wenn ihr auch Hygieneartikel oder Ähnliches spenden möchtet, dann wendet euch doch ans Blau-Gelbe Keuz. Hier geht es zur Website des Vereins: https://www.bgk-verein.de/  oder besucht deren Instagram-Kanal. Das Blau-Gelbe Kreuz hat nach dem Schülerbesuch sogar direkt gepostet! Unsere Kinder packen mit an! Danke euch! 

Welcome back to school!

Liebe Eltern,

wir heißen Sie herzlich willkommen bzw. willkommen zurück an der Annastraße! Wir wünschen allen Kindern und Erwachsenen ein gelungenes Schuljahr.

In Kürze gibt es hier die Infos zum Tag der offenen Tür und zum Infoabend für die Schulneulinge. Klicken Sie bald wieder rein und bleiben Sie gesund,

Ihr Team der GGS Annastraße

(Bildquelle: Pixabay)

Wir leben und lieben Vielfalt!

Nicht nur die Kinder unserer Schule bereichern unsere Gemeinschaft durch ihre bunte Vielfalt, sondern auch die Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule.

Im nachfolgenden Video ist eine Lehrerin von uns zu entdecken! Kennt ihr sie?

DANKE für Ihre Stimme!

Liebe Elternschaft und liebe Annastraßen-Freunde!

DANKE, dass Sie bei der SPARDA-Spendenwahl so fleißig für uns gestimmt und auch bei Ihrer Familie und Ihren Freunden für unsere Schule Werbung gemacht haben.

Ihr Einsatz hat unsere Schule auf Platz 42 gebracht und war somit erfolgreich! 1000€ konnte unser Förderverein dadurch erlangen. Der Betrag wird in die weitere digitale Ausstattung der Klassenzimmer fließen. Wir danken ganz herzlich!